Rosenkreuz v. Hampton Court - Schätze von Albion


Rosenkreuz v. Hampton Court - Schätze von Albion


innerhalb 5 - 10 Tagen lieferbar

18,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Anna Riva - Öle & Schmuck, Ausland Anna Riva / Schmuck

 

Vertrauen und Hingabe

Der Hampton Court Palace wurde 1514 von Thomas Wolsey, römisch-katholischer Kardinal, Erzbischof von York und Lordkanzler, erbaut. Später gab Kardinal Wolsey Hampton Court seinem Herrscher Heinrich VIII, der für seine sechs Frauen und die Etablierung der Kirche von England bekannt ist.

Heinrich VIII war der Vater von Elisabeth I, die letzte Regentin der Tudor-Dynastie.

 

Die Tudor Rose und Krone verziert das mittelalterliche Kreuz und schafft damit ein Symbol von einzigartiger Schönheit.

 

Es steht für Vertrauen und Hingabe.

 

Größe (cm): 3,4 x 5,4

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Schmuck, Amulette, Briar - Schätze von Albion